Die richtigen Interdentalbürsten bei Dentifix  
Infos, Service
 
Home Interdentalbürsten Test Interdentalbürsten im Shop
 
Informationen:

Zahnbürsten
Schallzahnbürsten
Ultraschallzahnbürsten
Aufsteckbürsten
Interdentalpflege:
Zahnseide
Interdentalbürsten
Flosser
Mundduschen










Auf dieser Seiite im Dentifix Zahnpflege-Portal finden Sie Informationen und Kaufhilfe zum vielfältigen Thema der Zahnzwischenraumreinigung mit Interdentalbürsten.







Sie finden bei Dentifix auch eine Vielzahl an Zahnpasten. Für jede Indikation und jeden Putzstil ist was Gutes dabei.











Die besten Interdentalbürsten und natürlich Interdental- bürsten im Vergleich.




















Zungenreiniger können auch die Zahnpflege ergänzen.































Zahnbürsten
Für jede Indikation die besten Interdentalbürsten
   
Optimale Versorgung Ihrer Zahnzwischenräume. Für die tägliche Zahnpflege und auch bei bereits fortgeschrittenen Entzündungen, wie Parodontitis, bei Brackets und Zahnersatz wie Brücken und Zahnimplantaten:

  • Interdentalbürsten besonders geeignet für den Molarbereich, bei Implantaten und Brackets
  • Schutz vor Gingivitis und Parodontitis
  • Gute Helfer gegen Mundgeruch und Zahnzwischenraumkaries
  • Große Modellvielfalt an unterschiedlichen Haltern, Größen, Formen, Drähten und Borsten
  • Unererläßlich in der täglichen Zahnpflege

 
  Curaprox Interdentalbürsten    
     






Warum ist die tägliche Reinigung der Zahnzwischenräume so wichtig?
   
Vielen Menschen ist nicht bewusst, dass nach der Reinigung mit der Zahnbürste noch ca. 40% des Zahnbelags in den Zahnzwischenräumen, dem so genannten Interdentalraum, zurückbleibt.
Die verbleibende Plaque kann zu Karies, unangenehmen Zahnfleischentzündungen, Mundgeruch und langfristig auch zu Parodontitis führen.

Ungefähr 80% aller Deutschen über 30 Jahren leiden bereits an einer entzündlichen Zahnfleischerkrankung. Experten vermuten, dass diese in fast allen Fällen auf eine mangelnde Plaqueentfernung im Interdentalbereich zurückzuführen ist.

Dabei gibt es inzwischen eine Reihe an kleinen Helfern, die die Prophylaxe einfach, schnell und komfortabel machen und deren regelmäßige Anwendung Ihnen spätere, kostenintensive Behandlungen beim Zahnarzt ersparen kann.

Also:
  • Schutz vor Karies
  • Schutz vor Zahnfleischbluten
  • Erhaltung von Zahnersatz und Implantaten
  • Hilft gegen Mundgeruch
  • Gesunderhaltung des Zahnfleisches und des Kieferknochens (Zahnhalteapparat)
Bei Dentifix erhalten Sie im Onlineshop alle sinnvollen und guten Produkte für komfortable und richtige Zahnpflege. Für jede Indikation und jeden Anwendertyp finden Sie die besten Zahnpflegeprodukte. Interdentalbürsten in großer Vielfalt und unterschiedlichen Vorteilen: da findet jeder die richtigen Bürsten, Zahnseide, Flosser oder Munddusche
 
   
   


Interdentalbürsten – eine effektive Alternative und Ergänzung zur Zahnseide
   
Die Zahnmulde, in welcher der Backenzahn sitzt, hat eine konkave Form. Interdentalbürsten passen sich der Zahnmulde optimal an und entfernen Plaquerückstände und Keime sehr effektiv. Da die Zahnmulde nur im Backenbereich (Molarbereich) vorhanden ist, eignen sich Interdentalbürsten vor allem zur Reinigung zwischen den Backenzähnen und darüber hinaus zur Reinigung von großen Zahnzwischenräumen, Brackets und Implantaten.

Unsere Empfehlung: Nutzen Sie für die Frontzähne Zahnseide und im molaren Bereich (Backenzähne) Interdentalbürsten. Sollten Sie mit beidem nicht so gut zurechtkommen, können Sie wahlweise auf einen elektrischen Flosser (Shop / Preise vergleichen: Elektrischer Flosser) zurückgreifen, auch wenn dieser nicht ganz so gründlich für die Zahnpflege ist. Eine sinnvolle Ergänzung, vor allem bei Brackets und Zahnfleischtaschen ist die Munddusche von Waterpik (WP 100 E) mit einer Vielzahl an Aufsätzen, z.B. zur Reinigung orthodontischer Apparaturen oder zur Applikation von Lösungen.

Zahnseide vs. Interdentalbürsten

Ergo: bei freiliegenden Zahnhälsen, größeren Lücken, Implantaten, Brücken und vor allem im Backenzahnbereich haben Interdentalbürsten ihre Vorteile.
 
   
   


Welches Modell ist das richtige für mich?
   
Es existiert eine Vielzahl unterschiedlicher Ausführungen von Interdentalbürsten auf dem Markt. Je nach Hersteller und Modellreihe gibt es Lösungen für unterschiedlichste Ansprüche und Bedürfnisse.

Zur Reinigung von Implantaten oder bei bereits empfindlichem Zahnfleisch empfehlen wir Interdentalbürsten mit weichen Borsten und einem kunststoffummanteltem (plastizierten) Draht, um die Implantatpfeiler etc. nicht zu zerkratzen bzw. das Zahnfleisch nicht zu überreizen.
Tepe Interdentalbürsten Extra Soft (siehe auch Infoseite TePe)

Bei festen Zahnspangen (Brackets) raten wir ebenfalls zu Produkten mit kunststoffummanteltem Draht, da ansonsten beim Kontakt der Drähte elektrische Ladungen ausgelöst werden. Produkte mit kunststoffummanteltem Draht gibt es z.B. von Curaprox oder TePe, eine Bürste ohne Drahtkern bietet Sunstar GUM (ehemals John O. Butler GUM) an (Softpicks).

Die etwas teurere CPS-Serie von Curaprox ist mit Chirurgiedraht ausgeführt, so dass die Bürsten ein wenig länger genutzt werden können. Der Draht ist nickelfrei und daher genauso wie die kunststoffummantelten Drähte auch für Allergiker sehr gut geeignet.

Sollten Sie mit einem tannenförmigen Bürstchen besser zwischen Brackets und Drähte kommen, empfehlen sich die tannenförmigen Bürsten von GUM. Diese sind auch besonders praktisch im Backenzahnbereich. Konische Bürstchen

Diese Bürstenform kann im Backenzahnbereich und bei Brackets sehr angenehm und einfach anzuwenden sein.

Sehr feine Interdentalbürsten gibt es von allen Herstellern. Mit 0,38 mm Drahtdurchmesser sticht da die Dentaid Interprox Nano besonders hervor.

Bei Implantaten können Sie neben der plastifizierten Ausführung der TePe, Dentaid, Gumm und Elmex Interdentalbürsten auch die "strong and Implant" Interdentalbürsten der Firma Curaprox verwenden. Bei Implantaten empfehlen wir ergänzend lingual palatinal die speziellen TePe Implant Care Bürsten. Shop / Preise vergleichen: TePe Implant Care Zahnbürste

Bei gesundem Zahnfleisch und intakter Zahnpapille sind sind weichere Bürstchen zuzuziehen (Tepe, Interprox, Curaprox Prime)
 
   
   
  Dentaid Interprox Nano 0,38 mm  


Interdentalbürsten mit langer oder mittellanger Haltevorrichtung
   
Insofern Sie mit den kurzen Griffen der genannten Modelle nicht zurecht kommen, gibt es diverse Ausführungen mit langem oder mittellangem Haltegriff.

Vor allem im Backenbereich sind die Modelle mit Halter für viele in der Anwendung komfortabler. Angenehmer sind in jedem Falle Halter aus Kunststoff, da der Kontakt mit Metall in einigen Fällen unangenehm sein kann. Hervorzuheben sind die Haltermodelle von Oral B, TePe und GUM.
Weitere InformationShop / Preise vergleichen
GUM Classic-System Proxabrush
GUM Click-System Proxabrush Click
Universalhalter für Interdentalbürsten  
Oral-B Interdental Kit Interdental Professional Kit
Curaprox Mini-Click UHS450
Unsere Empfehlung für besonders leichte Anwendung:
Weitere InformationShop / Preise vergleichen
die Proxabrush Bi-Direction von GUM GUM Proxabrush Bi-Direction
Interproxinterdentalbürsten von Dentaid Dentaid Interprox
 
   
   


Interdentalbürsten bei leichten bis mittelschweren Entzündungen
   
Bei leichten Entzündungen empfehlen wir die mit Chlorhexidin beschichteten Bürsten (GUM TravLer) oder Sie verwenden ein CHX haltiges Gel..

Zusätzlich sollten Sie eine chlorhexidinhaltige Mundspüllösung und Zahncreme verwenden, z.B. GUM Paroex, Chlorhexamed, etc.

Bei freiliegenden Zahnhälsen und angegriffenem Zahnschmelz sollten Sie die Anwendung eines Interdentalgels in Betracht ziehen.
Der hohe Fluoridgehalt beugt Karies vor und unterstützt die Remineralisierung und Härtung des Zahnschmelzes, vor allem im sensiblen Interdentalraum. Interdentalgels gibt es von TePe und GUM.
Weitere InformationShop / Preise vergleichen
TePe Interdental-Gel TePe Interdental-Gel
GUM Proxabrush-Gel  

Bei Zahnfleischentzündungen kann ein CHX haltiges Gel dagegen vorteiliger sein.
Weitere InformationShop / Preise vergleichen
GUM Paroex-Gel 0,12% GUM Paroex-Gel 0,12%
Dentaid Vitis Gingival Dentaid Vitis Gingival
 
   
   




Die beste Interdentalbürste
... TePe, Elmex, Butler Gum, Curaprox, Elmex, Paro Interprox und Co:
Welche Interdentalbürsten sind die besten?
   
Was ist die beste Interdentabürste?

Und ist Zahnseide möglicherweise manchmal gündlicher als ein Interdentalbürstchen?
... oder sollte eine Munddusche eingesetzt werden?
Im Vergleich und im Test der Interdentalbürsten, welche ist zu empfehlen?
  • Langer Griff?
  • breiter Griff?
  • runder Halter?
  • plastikummantelte Drähte?
  • oder Chirougiedraht?
  • oder CHX beschichtete Borsten?

Welches die beste Zahnzwischenraumbürste für Sie ist,
hängt von den individuellen Anforderungen Ihrer Kiefer- / Zahnsituation ab.

Neben der Indikation (Gingivitis, Implanatate und weiterer Zahnersatz, Brackets etc.) sind auch Ihre individuellen Anwedergewohnheiten nicht ganz unwichtig. Denn schließlich muß das Zahnzwischenraumbürstchen zum Zahnzwischenraum, jedoch auch zu Ihnen (Feinmotorik, Geduld, Vorlieben bei der Wahl des Halters, Empfindlichkeit von Zähnen und Zahnfleisch etc.) passen.
Im Zahnpflegeshop verweisen wir daher möglichst bei jedem Produkt auf einige produktspezifische Vorteile, die Ihnen bei der Auswahl helfen. Zusätzlich machen wir auf dieser Seite einige Produktvorschläge zu verschiedenen Indikationen und Bürstentyppen. Als zusätzliche Hilfestellung bieten wir extra einige Testsets an, damit Sie einfach mal probieren können, wie sich Interdentalbürsten grundsätzlich unterscheiden können und welche Vielfalt es gibt. Machen Sie den Vergleich selbst und testen Sie.
Bei weiteren Fragen helfen wir auch beim Einkauf: telefonisch, per E-Mail oder Kontaktformular. Wie Sie mögen.

Einge grundsätzliche Kaufkriterien, die etwas Orientierung geben könnten:

Verwenden Sie für jede Lücke ein passendes Bürstchen. Verwenden Sie vorne (Frontzähne) konische Bürstchen, im Backenzahnbereich bei Bedarf tannenförmige Bürstchen oder ganz große Bürstchen. Meistens lassen sich kurze Griffe oder mittellange Halter sicherer und genauer führen. Biegen Sie die Bürstchen bei Bedarf so, daß Sie besser den Weg in den Zahnzwischenraum finden. Dünne Drähte halten nicht solange, doch die z.B. Hersteller TePe und GUM haben den Halter so gestalltet, daß der Draht noch mal extra für häufigeres Biegen stabilisiert wurde. Im Backenzahnbereich sind oft tannenförmige Bürstenprofile praktischer. Die Bürsten sollten lang genug sein, um bei einmaligem Ein- und ausführen den gesammten Bereich zwischen den Zähnen zu erreichen. Bei Allergien (z.B Nickelallergie) sollten Sie Bürstchen mit Chirougiedrahtkern (Curaprox) oder plastikummantelten Draht (z.B. TePe und Interprox) wählen. Bei Problemen mit Zahnfleischbluten kann es sinnvoll sein, CHX-imprägnierte Interdentalbürsten zu verwenden (z.B. GUM). Zur Reinigung von Implantaten (Distanzhülsen) sollte der Draht des Interdentalbuerstchens kunststoffummantelt sein und die Bürstechen nicht zu hart. Bei sehr empfindlichem Zahnfleisch können weichere Bürstchen verwendet werden. Die sind nicht ganz so gründlich, aber werden dafür hoffentlich immerhin regelmäßig angewendet. Plastikhalter sind meist angenehmer und sicherer zu führen als Metallhalter für die Interdentalbürsten. Auch wenn letzere schicker und professioneller aussehen, empfehlen wir Plastikhalter, mit denen man auch mal gegen die Zähne oder die Wange kommen kann, ohne das dieses als unangenehm empfunden wird.

Soweit einge Aspekte, auf die Sie achten können. Grundsätzlich machen wir die Erfahrung, daß die Interdentalbürsten der uns bekannten Markenhersteller länger und flexibler anwendbar sind als audere uns bekannte Produkte. Qualität ist ein wichtiger Farktor: denn Interdentalbürsten müssen so angewendet werden (so gefühlt werden können) daß die Zahnpapille und Zahnfleisch weder verletzt noch übermäßig gereizt werden.

Entscheidend: Hauptsache, sie fangen mit der täglichen Reinigung der Interdentalräume an und verbessern diese dann Schritt für Schritt. Ggf. können Sie auch erst mal eine Munddusche einsetzen und sich dann langsam an Interdentalbürste und evtl. Zahnseide gewöhnen. Ferner können Sie auch einen elektrischen Flosser einsetzen. Jedoch versuchen Sie stetig, für jeden Zahnzwischenraum die optimale Methode herauszufinden und anzuwenden.

Surfen Sie ein wenig durch diesen Abschnitt, um die für Sie individuell beste Kombination an Interdentalbürstchen zu finden: Zum Überblick.
 
   
   
   
   
   








Anwendung, Beratung, Kaufhilfe: Zahngesundheit und gesundes Zahnfleisch durch komfortable Zahnpflege mit den richtigen Zahnpflegeprodukten.

Impressum Haftungsausschluss

Fotos:
Mit freundlicher Genehmigung der jew. Hersteller (Sunstar, Tepe, Dentaid).
Copyright:
Alle Texte und bilder dürfen weder kopiert noch in anderer Quelle ohne explizite Genehmigung verwendet werden.
Das Copyright liegt bei dem jeweiligen Herstellern. interdentalbürsten beratung